048 Was sind Erprobungsräume? mit Thomas Schlegel

Wird in sogenannten Erprobungsräumen die Zukunft der Kirche gestaltet? Mein heutiger Gast Thomas Schlegel ist Pfarrer und Projektleiter der Initiative „Erprobungsräume“ in der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands (EKM). Im Gespräch wird deutlich, dass Kirche immer wieder an einer ganz grundlegenden Herausforderung arbeiten muss: Wie erreichen wir die Menschen heutzutage mit der Botschaft des Evangeliums?

Wir bräuchten eigentlich Sprachschulen des Glaubens, die ganz einfach sind – Schnittstellenkompetenzen für den Alltag.

Thomas Schlegl, EKM

Für Thomas liegt auf der Hand, dass Erprobungsräume vor allem die Haltung ändern, mit der wir den Menschen begegnen (und nicht die Strukturen). Viele wären überrascht, wo Menschen die christliche Botschaft verspüren. Oftmals reicht es aus, dort genauer hinzusehen und einfach zuzuhören.

Proben heißt für mich, wir erproben, wie wir Menschen – unseren Nachbarn – von Gott erzählen.

Thomas Schlegl, EKM

Schreibe einen Kommentar