000 Worum geht es hier?

Viel ist schon über die Zukunft der Kirche geschrieben worden. Zwei Sachen sind klar: Kirchliche Strukturen stehen für Kontinuität. Sie halten gesellschaftliche Schwankungen aus und haben es geschafft über Jahrtausende in unterschiedlichen Gesellschaftsformen Stabilität zu gewähren. Klar ist aber auch, dass die Digitalisierung als gesamtgesellschaftliches Phänomen nicht vor Kirche halt macht. Die Art und Weise wie wir leben und kommunizieren hat sich in den letzten 10 Jahren rapide verändert. Um auch weiterhin verlässlich Zeichen für Gottes Wirklichkeit in der Welt sein zu können, stellen sich für Kirche zwei wesentliche Fragen.

Wie sieht eine Kirche der Zukunft aus?

Und wie lässt sich das Evangelium im 21. Jahrhundert kommunizieren?

In diesem Podcast spreche ich, Tobias Sauer, katholischer Theologe und Initiator vom ökumenisch-christlichen Contentnetzwerk ruach.jetzt mit Menschen, die in Theorie und Praxis Antworten auf diese Fragen formulieren. Dabei schaue ich sowohl auf die Creator*innen im Netzwerk als auch auf die Menschen, die in der evangelischen Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung (midi) Lösungen entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.