Kategorie: podcastepisode

042 Wie geht kirchliche Medienarbeit? (mit Ariadne Klingbeil, MDG)

Im Juli diesen Jahres ist der sogenannte MDG-Trendmonitor zur religiösen Kommunikation erschienen. Ich darf heute mit Ariadne Klingbeil reden, sie ist Geschäftsführerin der Medien-Dienstleistung GmbH (MDG). Sie ist sozusagen eine christliche Unternehmensberaterin und als solche weiß sie, welches Potential auch heute noch in Schaukästen steckt und wie Medienarbeit in der Kirche in Zukunft funktionieren wird.

041 Wofür politische Arbeit? mit Jan Witza

Umgang mit Rechtsextremismus, Rettung Geflüchteter aus dem Mittelmeer und die drohende Klimakatastrophe. Mein heutiger Gast erklärt, warum Kirche politisch sein muss. Jan Witza ist Referent für gesellschaftspolitische Jugendbildung für die Evangelische Jugend in Sachsen und Host des Podcasts Sächsische Verhältnisse. Als Zuhörer des sächsischen Lebens ist er zugleich ein exzellenter Beobachter kirchlicher Verhältnisse.

040 Wie kommuniziert ein Bistum? (mit Jens Albers / Bistum Essen)

Wie kommuniziert heutzutage eigentlich ein Bistum? Jens Albers gibt Antworten für das Bistum Essen. Er ist studierter Kommunikationswissenschaftler und hat im Nebenfach in Wirtschaftspolitik und Katholische Theologie reingeschnuppert. Theolog:innen wollen aber immer sechs Ebenen in eine Botschaft packen, Jens zeigt in dieser Folge, warum social media ganz anders funktioniert. Seit 2011 schon ist er Onlineredakteur in der Pressestelle des Bistums Essen und seit Ende 2015 auch Stellvertretener Pressesprecher.

Sie bekommen auf ihren Newsletter nie eine Antwort? Jens Albers macht deutlich, wie wichtig zielgruppenoptimierte Kommunikation ist und führt dabei in die Arbeitsweise und die verschiedenen Kanäle des Bistum Essens ein.

033 Fundraising für Gemeinden? mit Sonja Harken

Mit Sonja spreche ich über die Möglichkeiten von Kirche, Projekte über Fundraising zu finanzieren. Dabei wird wieder einmal deutlich, dass das Thema Finanzierung mit einer professionellen Marketing-Strategie zusammenhängt. Am Ende bekomme ich noch Feedback zu meinem Aufruf, diesen Podcast zu unterstützen.

032 Wie geht Digitalisierung der Kirchen? mit Hanno Terbuyken (Church Desk)

Kirche wird nicht als Vorreiter in Sachen Digitalisierung wahrgenommen. Unser heutiger Gast beschäft sich schon länger mit dem Thema. Hanno Terbuyken hat schon über Digitalisierung in Kirche nachgedacht, als StudiVZ noch ein Ding war. Bis Februar 2020 war er Portalleiter von evangelisch.de und Leiter Digitale Kommunikation im GEP. Aktuelle arbeitet er für Church Desk, einem […]

031 Kann Kirche Unterhaltung? mit Lilith Becker (yeet)

Einmal im Monat treffe ich mich im Windhauch Windhauch Podcast mit einer Stammgästin oder einem Stammgast, um eine Frage anzudiskutieren. Diesen Monat ist es Lilith Becker. Wir haben uns den MDG-Trendmonitor Religiöse Kommunikation genauer angeschaut und darüber gesprochen, welche Konsequenzen das für unsere Arbeit und die Frage nach Glaubenskommunikation im Allgemeinen hat. Dabei stellt sich […]

030 Was, wenn Gott stört? mit Jason Liesendahl (freestyleprojekt)

Der klassische Gottesdienstbesuch wird nicht gerade mit lebendigem Glauben verbunden. Auch im deutschsprachigen Raum fallen verstärkt sogenannte freikirchliche Gemeinden aber gerade dadurch auf, dass dort Glauben besonders lebendig sein soll. Diese Diskrepanz beschäftigt Jason Liesendahl, der zwar in Freikirche groß geworden ist, aber doch für sich gemerkt hat, dass keine Stilrichtung für ihn ausschließlich passt. […]

029 Wie gehts mit der Gemeinde weiter? mit Johannes Böttner (Pfarrer)

Kirchenentwicklung ist doch eigentlich nur etwas für urbane Räume und finanzkräftige Kirchengemeinden. Eine Rückmeldung, die ich immer wieder bekomme. Umso glücklicher bin ich diese Folge mit Johannes Böttner (@house_des_herrn). Er ist Pfarrer in der sehr kleinen Stadt (!) Niedenstein und Wichdorf, südlich von Kassel und stand im letzten Jahr, genauso wie viele anderen Gemeinden auch, vor […]

028 Braucht es Influencer:innen? mit Kira Beer (Bloggerin)

Wer sich mit Marketing im Internet beschäftigt, kommt um den Begriff des Influencermarketing nicht herum. In dieser Folge vom Windhauch Podcast rede ich mit Kira Beer. Die katholische Theologiestudentin ist Bloggerin mit ihrem Instagramkanal und berichtet dort von den Herausforderungen mit ihrem Glauben, der eigenen Berufung und der Kirche. Als solche tritt sie auch im Auftrag der Diözese Rottenburg-Stuttgart als öffentliches Gesicht für verschiedene Onlineformate auf.

027 Was ist missionarische Pastoral? mit Felix Goldinger (Bistum Speyer)

Felix Goldinger ist katholischer Theologe und Referent für missionarische Pastoral im Bistum Speyer. Mission ist ein Evergreen in der Kirchenentwicklung. Nicht ohne Grund, denn der Aufruf zum Wachstum ist in der Überzeugung, dass Gott mit den Menschen die Welt zum Guten führen möchte, begründet. Doch was ist missionarische Pastoral? Einfach nur ein Buzzword? Mit Felix […]