044 Wie sollte sich der Pfarrberuf entwickeln? mit Gunnar Engel

In dieser Woche spreche ich mit Gemeinde- und SocialMedia-Pastor Gunnar Engel. Als einer der ersten stellte Gunnar seine Predigten als Podcast zur Verfügung und man spürt bis heute deutlich, dass er damit seiner Leidenschaft nachgeht das Evangelium zu verkündigen. Mit ihm spreche ich darüber, warum er gerne als Pastor ein kleines wenig überflüssiger wer und welche Aufgaben in Zukunft auf diesen kreativen Beruf zukomme

Ich mache das, weil es mir Spaß bringt und nicht, weil ich einen Auftrag von Kirche bekommen oder gedacht hätte, „oh mist, jetzt muss ich auch noch online sein.“

Das Bild vom Pfarrberuf scheint in der Vergangenheit stehen geblieben zu sein. Immer noch ist vieles zentral auf eine Person organisiert. Spätestens durch die Digitalisierung verändern sich aber wesentliche Kommunikationswege mit den Menschen. Gemeinde der Zukunft kann nur gelingen, wenn die Menschen nochmal angesprochen werden.

Warum besteht der Gottesdienst daraus, wo Sonntagsmorgens mir EINER erzählt, was er in der Woche herausgefunden hat über einen Text mit Gott und 30/40 Leute hören zu?

Foto: https://www.instagram.com/juliacreations.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.